Sie müssen JavaScript erlauben, damit Sie die Chat-Auskunft nutzen können.

Teilbibliothek

Öffnungszeiten

Mo – Fr 8.00 – 24.00
Sa, So 10.00 – 22.00
Feiertage 10.00 – 22.00
Arcisstraße 21
80333 München

Stammgelände der TUM
Hauptgebäude, 1. OG

Tel. 089-189-659-220

Universitätsbibliothek der TUM

Über die Bibliothek

Mit über 1,55 Millionen elektronischen und gedruckten Medien, 530.000 Ausleihen, 3,5 Millionen Volltext-Downloads und 1,6 Millionen Bibliotheksbesuchern im Jahr ist die Universitätsbibliothek das wissenschaftliche Informationszentrum der TUM. Mit unseren Dienstleistungen unterstützen wir Studierende, Wissenschaftler/-innen und Hochschulmitarbeiter/-innen bei Studium, Forschung, Lehre und Weiterbildung.

Lehrbuchverkauf in Garching, November 2014

Fotocollage mit Student, der einen riesigen Bücherstapel stemmtLehrbücher zum Schnäppchenpreis: Verpassen Sie nicht unseren Garchinger Lehrbuchverkauf. Ab 3. November verkaufen wir wieder ausgesonderte Lehrbücher aus den Fachgebieten Mathematik, Informatik, Maschinenwesen, Chemie und Physik.

Wo: Campus Garching, Teilbibliothek Mathematik & Informatik, Gruppenarbeitsraum im Zwischengeschoss
Wann: 03.11. – 5.11.2014 von 9.00 – 15.00 Uhr

Ein Jahr Open-Access-Publikationsfonds an der TUM

Open Access LogoDer Open-Access-Publikationsfonds der TUM feiert seinen ersten Geburtstag! Seit seinem Bestehen erhielten mehr als 60 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TUM Gelder aus dem Fonds zur Finanzierung von Autorengebühren. Profitieren auch Sie von dieser Publikationsförderung und veröffentlichen Sie Ihre Forschungsergebnisse in einer frei zugänglichen Zeitschrift!

Bislang wurden 66 Artikel mit Unterstützung des zentralen Publikationsfonds veröffentlicht. 51 weitere Artikel sind beim Publikationsfonds angemeldet und befinden sich derzeit noch im Peer-Review-Verfahren von verschiedenen Open-Access-Zeitschriften. Rund 20 Prozent der geförderten Artikel wurden bei PLOS (Public Library of Science) eingereicht, ein gutes Drittel bei BioMed Central. Mit diesen und weiteren Verlagen hat die Universitätsbibliothek besondere Vereinbarungen getroffen. So können Sie sich beim Einreichen von Artikeln als TUM-Angehöriger authentifizieren, und Ihre Autorengebühren werden automatisch vom Publikationsfonds übernommen – vorausgesetzt die Förderbedingungen sind erfüllt.

Die Mittel des Publikationsfonds werden von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und vom Hochschulpräsidium der TUM bereitgestellt. Für 2015 hat die DFG erneut Gelder bewilligt.

Mehr Informationen:

Teilbibliothek Physik im neuen Glanz


Nach zweieinhalb Jahren Sanierungszeit ist unsere Teilbibliothek Physik am Campus Garching wieder geöffnet - und zum ersten Mal in ihrer gut 40-jährigen Geschichte werktags täglich 15 Stunden lang.

Auch sonst hat sich gegenüber früher praktisch alles geändert: In den neu gestalteten, hellen Räumen gibt es jetzt auf zwei Etagen 100 Einzelarbeitsplätze, vier Gruppenarbeitsräume mit großformatigen Touchscreens, acht reservierbare Einzelarbeitskabinen, sogenannte Carrels, und in jeder Nische bequeme Sessel zum Relaxen. Mobiliar und technische Ausstattung schaffen ein attraktives Ambiente, das zum Lernen und gemeinsamen Arbeiten in der Bibliothek einlädt.

Die Teilbibliothek ist von Montag bis Freitag jeweils von 9.00 – 24.00 Uhr geöffnet.

Wir bauen: Erstes Etappenziel erreicht!

Foto mit Bauplänen, Bauhelm und ZirkelBei der Umgestaltung des Lesesaals der Teilbibliothek Stammgelände haben wir das erste Etappenziel erreicht. Mit dem Ende der ersten Bauphase konnten wir die letzten im Lesesaal verbliebenen Büros von Mitarbeitern/-innen verlegen und den südlichen Teil des Lesesaals in einen separaten Mitarbeiterbereich umwandeln. Auf den freigewordenen Flächen werden wir neue Lern- und Arbeitsplätze für Sie einrichten.

Zukünftig werden die Bücherkisten aus den anderen Teilbibliotheken in einem abgeschlossen Raum hinter den neuen Abholregalen ankommen und verladen. Auch Bücher, die Sie aus den nicht öffentlich zugänglichen Magazin bestellt haben, werden hier bearbeitet werden. Diese zum Teil lärmintensiven Arbeiten wurden bisher an der Theke durchgeführt. Ziel aller Maßnahmen ist es eine ruhigere Lesesaal-Atmosphäre zu schaffen.

Die Arbeiten zur Dachsanierung gehen wie geplant voran und werden voraussichtlich Ende Oktober beendet sein.

Inhalt abgleichen